Verkaufshits

Hersteller

Neue Artikel

Lieferanten

Kein Lieferant

Schmerzskala

Beschreibung:

Wir möchten Sie dringend bitten diese Skala mit einem humoristischen Blick zu betrachten. Da jeder Mensch ein komplett anderes Schmerzempfinden hat, ist es unmöglich eine allumfassende Schmerzskala aufzustellen. Was für den Einen unerträglich ist, mag für den Anderen gerade eine Aufwärmübung sein. Das müssen Sie zwingend beachten.

Grundsätzlich gelten für alle Xansa Schlagwerkzeuge folgende Richtlinien:

  • Lvl 1: Beginner: Schlagwerkzeuge mit dem Label Beginner sind gut geeignet für SM Neulinge, Anfänger und all jene, die einfach nur ein kleines bisschen Pfeffer ins Schlafzimmer bringen wollen. Hier geht es primär ums verwöhnen und streicheln sowie um die Luststeigerung als um sadomasochistische Hintergründe. Schmerzskala: 1-5

  • Lvl 2: Fortgeschritten: Wir würden das Eher in die Kategorie „50 Shades of Grey“ stecken. Mit diesem Werkzeug bekommt man schon kleine Reaktionen und Rückmeldungen und sieht auch nette rote Stellen. Für kleinere Spankingsessions sind diese Spielzeuge genau richtig. Schmerzskala: 4-8

  • Lvl 3: Experte: Diese Schlagwerkzeuge fallen definitiv in die Kategorie Schmerzwerkzeug. Sie sind ausgerichtet für Sadisten sowie Masochisten und erfordern erweiterte Kenntnis im Rahmen von Anatomie, wie und wo man schlagen kann und darf und welche Stellen zu vermeiden sind. Spielzeug für Experten sind für Menschen mit mehreren Jahren Erfahrung im SM-Bereich, da sie auch Hämatome hinterlassen können. Schmerzskala: 5-8

  • Lvl 4: Erfahrener Experte: Spielzeug mit diesem Label ist weder für Anfänger noch für unerfahrene SM-Genießer. Man kann bei unsachgemäßer Benutzung dieses Schmaginstrumentes wirklich böse Schmerzen und Hämatome hervorrufen. Wir empfehlen dieses Spielzeug ausschließlich für Menschen mit langjähriger SM Erfahrung und selbst hier raten wir ausdrücklich sich langsam mit dem Werkzeug vertraut zu machen. Schmerzskala: 5-12

Wir meinen das hier sehr ernst. Wir übertreiben nicht absichtlich und machen Spielzeug auch nicht „schlimmer“ als es ist. Wir testen jedes Produkt bevor wir es auf den Markt bringen mit mehreren Paaren und vergleichen die Ergebnisse, so dass wir eine konkrete und wahrheitsgetreue Aussage treffen können.

Bedingt durch die andere Herstellungsweise von Xansa Produkten, sowie die vom Standard abweichenden Materialien, sind unsere Produkte im Vergleich zu Produkten anderer Hersteller (auch bei gleicher Bauform), die herkömmliche Materialien benutzen, deutlich extremer und liefern prickelnd andersartige Schmerzerlebnisse. 


Anfang