Verkaufshits

Hersteller

Neue Artikel

Lieferanten

Kein Lieferant

 

Widerrfusbelehrung und Widerrufsrecht

(Stand 01.03.2017)
 
  1. Widerrufsrecht für reguläre Produkte

  2. Folgen des Widerrufs

  3. Widerrufsrecht für personalisiert Produkte (Sonderanfertigungen)

  4. Muster für das Widerrufsformular

 1. Generelles Widerrufsrecht für reguläre Produkte 

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, insofern das Produkt nicht unter Punkt (3. Sonderanfertigungen) fällt.

(2) Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

(3) Im Falle eines Vertrages über mehrere Produkte, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung geordert aber getrennt geliefert werden, beginnt die Frist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

(4) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels eindeutiger Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten angefügte Muster verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Ihren Widerruf richten Sie bitte an:

Xansa Leder
Verena Fritz
Theodor Hanloserstr. 29
78224 Singen
anfrage@xansa.de

(5) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(6) Xansa möchte ausdrücklich hervorheben dass die Rückgabe von Xansa-Produkten aus reiner Kulanz und zur reinen Kundenzufriedenheit nicht grundsätzlich ausgeschlossen ist. Streng genommen zählt jedes Produkt des Anbieters unter das Gesetz für Waren die nicht vorgefertigt sind. Aus diesem Grund behält Xansa es sich vor, in Einzelfällen die Rücknahme eines Produktes zu verweigern.

^Nach Oben

 2. Folgen des Widerrufs 

(1) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigere Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(2) Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

(3) Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

(4) Xansa trägt NICHT die Kosten für die Rücksendung der Waren.

(5) Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(6) Waren, bei denen das Widerrufsrecht bei der Bestellung ausgeschlossen wurde, können nach Nachricht über Produktionsbeginn nicht mehr widerrufen werden.

^Nach Oben

 3. Widerrufsrecht für personalisiert Produkte (Sonderanfertigungen) 

(1) Nach Paragraph § 312 d Abs. 4 BGB besteht kein Widerrufsrecht bei Sonderanfertigungen im Onlinekauf. Darabei berufen wir uns ebenfalls auf das Urteil vom Landgericht Düsseldorf (Aktenzeichen: 23 S 111/13 U) vom 12.02.2014. 

(2) Produkte bei denen das Widerrufsrecht ausdrücklich nicht besteht, sind im Shop auf xansa.de ,in der Produktbeschreibung, gekennzeichnet

(3) § 312 g Abs. 2 Satz 1 Nr. BGB: Für Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher notwendig ist oder die Ware eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht. Dies umfasst z.B. Kleidung, die nach Maß angefertigt wurde. Nicht hingegen umfasst diese Vorschrift z. B. einen PC, der auf Wunsch des Kunden aus verschiedenen Teilen zusammen gesetzt wurden, und die Teile vom Unternehmer nach Rückgabe wieder verwendet werden können.

^Nach Oben

 4. Muster für das Widerrufsformular 

Richten Sie Ihr Formular an:

Xansa Leder
Verena Fritz
Theodor Hanloserstr. 29
78224 Singen
oder
anfrage@xansa.de

Sehr geehrtes Team Xansa,

hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

#Artikelnummer (bitte ausfüllen)

#Artikelnummer (bitte ausfüllen/löschen wenn nicht gebraucht)

Bestellt wurde der Artikel am: _____________ als Teil der Bestellung mit der Bestellnummer: _________________

Ich/Wir* möchten den Artikel gerne aus folgenden Gründen zurück geben: (optional aber gern gesehen. Warum waren Sie nicht zufrieden, was können wir besser machen)

Der Artikel wurde bestellt von:

Ihr Kontoname:

Ihr Name:

Ihre Anschrift:

Sollten Sie Ihren Widerruf per Post einreichen, bitten wir Sie diesen zu unterschreiben.

(*) Unzutreffendes bitte streichen


Anfang